Startseite - Unser Haus

An zwei großen Fenstern ist das Haus der Katholischen Stadtkirche in der Nürnberger City zu erkennen: Das Beratungs- und Kulturcafé „Fenster zur Stadt“ öffnet sich zur Stadtgesellschaft. Der Weltladen „Fenster zur Welt“, in dem der Faire Handel und die Katholischen Hilfswerke präsent sind, holt die Weltkirche in die Stadt. Das Haus der Katholischen Stadtkirche Nürnberg ist Dienstsitz des Stadtdekans und zahlreicher Einrichtungen, wie der Familienbildung, der Jugendarbeit, der Mediathek und des Schulreferats, der Pressestelle und des Matrikelamtes.

Kontakt

Telefon: 0911 / 2 444 9 - 3 (Zentrale)
E-Mail: stadtkirche@stadtkirche-nuernberg.de  
Vordere Sterngasse 1 - 90402 Nürnberg

Informationen zur Katholischen Stadtkirche

Ein Viertel der mehr als 529.407 Einwohner Nürnbergs (Stand: Amt für Stadtforschung und Statistik der Stadt Nürnberg, Zahlen für 2016) sind Mitglieder der römisch-katholischen Kirche. Die 42 Pfarrgemeinden, 5 Filialkirchen und eine Offene Citykirche zählen zum Erzbistum Bamberg (Dekanat Nürnberg) und zum Bistum Eichstätt (Dekanat Nürnberg-Süd). Die Bistumsgrenze verläuft durch das Stadtgebiet.

Um den Erfordernissen moderner Großstadtseelsorge gerecht werden und in der Öffentlichkeit mit einer Stimme sprechen zu können, haben sich die beiden Dekanate zur Katholischen Stadtkirche Nürnberg zusammengeschlossen.